Sitemap Kontakt Download Hilfe
 
Diese Seite ist auch in einer anderen Sprache verfügbar
Kontakt zu New SunWare
Schreib mal wieder
Und ab die Post
Nachricht
Vorname
Nachname
Geben Sie hier Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen ein
Email
Geben Sie hier Ihre Emailadresse ein, wenn Sie eine Antwort wünschen
Adresse
Geben Sie hier Ihre Straße und Ihren Ort ein
Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten
 
Kontaktdaten
Erik Memmert, New SunWare
Ravenspurgerstr. 20
D-86150 Augsburg
Fon: +49 (821) 54393888
Spende
Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne meine Arbeit mit einer Spende unterstützen. Jede Art von Unterstützung ist sehr willkommen.

Bankverbindung
Bitte schreiben Sie mir, wenn Sie die Bankverbindung benötigen.
Impressum
New SunWare
Ravenspurgerstr. 20
D-86150 Augsburg
Fon: +49 (821) 54393888
Email: Office@NewSunWare.com
Geschäftsführung: Erik Memmert
USt-IdNr.: DE129937547
Widerruf- und Rückgaberecht
Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern), können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.
Das Widerruf- und Rückgaberecht betrifft nicht die Lizenzierung meiner Software. Hierfür haben Sie die Möglichkeit, die Software 2 Wochen zuvor kostenlos im Demomodus zu testen. Software, die nicht lizenziert werden muss, wird nur im originalversiegeltem Zustand zurückgenommen.
Ebenso kann das Widerruf- und Rückgaberecht nicht auf die individualisierte persönliche Ephemeride angewendet werden.
Unfreie Sendungen werden von mir nicht angenommen. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
Erik Memmert
New SunWare
Ravenspurgerstr. 20
D-86150 Augsburg
Rückgabefolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.