Sitemap Kontakt Download Hilfe
 
Diese Seite ist auch in einer anderen Sprache verfügbar
Neutrinos Through Windows 4.0 Menü
Was ist neu in Version 4.0?
Neuerungen in Neutrinos Through Windows
Neben neuen Modulen wurden viele Funktionen, das Handling und die Ausdrucke von Neutrinos Through Windows erweitert und verbessert. Zudem wurden die 6 Versionsebenen von Pocket bis Professional Version auf 3 Editionen zusammengefasst:
Die Punkte im Einzelnen:
Verbesserte Verwaltungsfunktionen
Neuer optionaler Eingangsdialog
  NTW 4.0
Ordnerübergreifende Suche
  NTW 4.0
Erweiterte konfigurierbare Ordnerspalten:
Typ, Authorität, Definition, Profil, Inkarnationskreuz
mit  PHS Modul: Variable, Bestimmung, Umgebung, Motivation, Sichtweise, Kognition, Sinn
  NTW 4.0
Schnell-Anzeige eines Charts mit den Hauptdaten direkt in einem Ordner
  NTW 4.0
Komfortable Chart- und Ordnerverwaltung mit Drag&Drop Unterstützung
Registeransicht (übersichtliche Schnellzugriffsleiste auf alle offenen Fenster)
Navigationspanel (einstellbare Navigationsexplorer für den Schnellzugriff auf Charts, Ordner und Dokumente)
  NTW 4.0
Verbesserter Import für MMI Exportdateien und Neutrinos Datenbanken
  NTW 4.0
Komfortabler und übersichtlicher Direktzugriff der Chart- und Informationsdarstellung
  NTW 4.0
Einfache Compositerstellung von offenen Charts über das Chart-Kontextmenü
  NTW 4.0
Charts können unabhängig vom zugehörigen Ordner geöffnet werden
Neues  PHS Modul für das Primary Health System mit Magic Square (Erweiterte Planetendatenbankansicht mit Informationen der Substrukturen ("Beyond the Line")), integrierte Variablenanzeige und Übersicht der Variablen und Substrukturen
  NTW 4.0
Sonstige neue und weiterentwickelte Funktionen und Inhalte
Anzeige der Variable (Links- und Rechtswertigkeit der Sonne/Mond und der Mondknotenachsen, z.B: PLL - DRR)
Integrierte Variablenanzeige NTW 4.0. Hier werden die Links- und Rechtswertigkeit den Sonne/Mond und der Mondknotenachsen bildlich sofort erfassbar in den Planetenglyphen integriert
Neues Rahmen-Layout der Ausdrucke (umschaltbar zwischen neuen und altem Layout)
  NTW 4.0
Verschiedene Chartlayouts (Standard, Human Design Life Chart und nach Nicola Richter)
Definitionsbasierte Farbgebung der Zentren (je Definition eine Farbe)
  NTW 4.0NTW 4.0NTW 4.0
Transit-Uhr (Astro-Uhr, basierend auf ein beliebiges Chart) ab der  Silber Edition
  NTW 4.0
Strukturierte Erweiterung der Informationsdarstellung im InfoCenter und Informationsfenster mit Interaktiv und Hyperlink-Funktionen
  NTW 4.0 NTW 4.0
Neue Informationen:
 
Linienprofil mit Summenstatistik
NTW 4.0
NTW 4.0
 
Planeten-Substrukturen
NTW 4.0
Erweiterung des Familien Penta Chart im  Composite Modul
  NTW 4.0
Erweiterung der Funktionen im  Designer Modul
  NTW 4.0
Zwölf-Farben-System der Tierkreiszeichen im  Unified Life Sciences Modul
  NTW 4.0
Möglichkeit alle Einstellungen zurückzusetzen
Chart-Titel wird im Druckjob von Windows angezeigt
Aktivierung und Lizenzierung
Die Lizenzierung von Neutrinos Through Windows wird nun über einen eigenen Lizenzierungsserver verwaltet. Sie brauchen hierfür nur Ihre persönliche New SunWare ID und das zugehörige Kennwort von Ihrem persönlichen  New SunWare Konto, welches Sie beides beim Download oder der Zusendung der Software erhalten und damit beim ersten Mal Neutrinos aktivieren.

  NTW 4.0